Allgemeines

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hundeschule in Winsen. Hier kann alles in Erfahrung gebracht werden, was man rund um das Thema Hund und Hundehalter zu wissen und zu beachten hat.

Viel Spaß!

Was bieten wir an?

  • Beratung rund um den Hund
  • Theorieabende (nach Absprache)
  • Welpenschule
  • Ausbildung für Junghunde und erwachsene Hunde
  • Sachkundeprüfung für Hundehalter (NHundG)
  • Begleithunde-Verkehrssicherheitsprüfung (BGVP)
  • Leistungsprüfungen in Bronze, Silber, Gold und Platin
  • verschiedene Workshops
  • Agility (Hundesport)

Was sollten Neueinsteiger wissen?

Der Einstieg für Neulinge ist jederzeit möglich. Zeiten bitte auf dem Platz, bei Jutta Truckenbrodt-Baron (unter Tel.  0163 / 641 49 73) und Eileen Klockow (ab 17 Uhr unter Tel. 0160 / 812 82 30), oder per eMail erfragen. Jeder Hundehalter, der sich für unsere Ausbildung und/oder den Agility-Sport interessiert, ist zu einer kostenlosen Schnupperstunde eingeladen.
Bitte bringt den gültigen Impfausweis sowie einen Nachweis zur Hundehalter-Haftpflichtversicherung (sofern vorhanden) mit. Andernfalls können wir euch auch ein interessantes Angebot zur Versicherung unterbreiten.
Hinweis: Hunde die keine gültige Tollwutschutzimpfung vorweisen können, haben keinen Zutritt auf unserem Hundeplatz.

Was ist zu beachten?

Wir bitten alle Trainingsteilnehmer, ca. 15 Minuten vor Beginn der Stunde zur Anmeldung auf den Platz zu kommen, damit wir pünktlich starten können.

Mitglieder sollten außerdem zu jeder Stunde ihren Mitgliedsausweis mitbringen. Vielen Dank!

Wichtig!!! Niedersächsischer Hundeführerschein

Seit dem 01.07.2013 ist der Hundeführerschein für Neuhundehalter Pflicht. Neuhundehalter ist der, der nicht in den letzten zehn Jahren, nachweislich mindestens zwei Jahre ununterbrochen einen Hund gehalten hat.   Sachkundeprüfung nach NHundG (auf den Link geklickt kann alles genau nachgelesen werden)

Auch bei uns könnt ihr den Hundeführerschein machen.

Die theoretische Sachkundeprüfung muss vor Aufnahme der Hundehaltung abgelegt werden, die praktische Sachkundeprüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung. Akzeptiert sind nur Prüfungen, die von anerkannten Prüfern abgenommen werden!

Wie sollte man sich auf unserem Platz verhalten?

Hier gibt es unsere Platzordnung zum Lesen.

Infos rund um das Thema “Gelber Hund”